Weil wir Kino lieben!

Programmfilter

Programm vom 05.12.2019 bis 11.12.2019

Programm vom 12.12.2019 bis 18.12.2019
Dieses Wochenprogramm ist spätestens kommenden Dienstag online

Programmvorschau

Jumanji: The Next Level
ab: 12.12.2019 im Programm
Abenteuer, Komödie
FSK 12
123 Min
  • exklusive Vorpremiere am Mittwoch, den 11.12.19 um 20.00 Uhr

Als Spencer (Alex Wolff) verschwindet, ist Martha (Morgan Turner) schnell klar: Der Junge, in den sie sich einst verliebte, der aber nun doch nur noch ein guter Freund ist, ist erneut im Videospiel Jumanji gelandet. Gemeinsam mit dem Footballspieler Anthony „Fridge“ Johnson (Ser'Darius Blain) will sie ihn retten und erneut in das Spiel eintauchen. Doch leider landen dabei auch Spencers Großvater Eddie (Danny DeVito) und dessen Kumpel Milo (Danny Glover) in dem Spiel. Während Martha nun wieder im Körper von Bad-Ass Kämpferin Ruby Roundhouse (Karen Gillan) steckt, wird das Abenteuer dadurch erschwert und gefährlicher, dass die Senioren als Abenteurer Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) sowie Zoologe und Waffenspezialist Moose Finbar (Kevin Hart) nicht gerade eine große Hilfe sind. Auch Fridge muss sich erst einmal daran gewöhnen, nun den dicken Bauch von Kartograf Shelly Oberon (Jack Black) zu haben…
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
20:00
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Eiskönigin 2
Abenteuer, Animation
FSK 0
103 Min
Nachdem sich Königin Elsa (im Original gesprochen von Idina Menzel) nicht nur ihren Ängsten, sondern auch der Öffentlichkeit stellte, kehrte in Arendelle endlich Ruhe ein. Doch die währt nicht lange. Als Elsa eines Tages nämlich eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald zu rufen scheint, verspürt sie einen unbändigen Drang, dieser nachzugehen, in der Hoffnung, Antworten auf Fragen zu finden, die ihr nach wie vor Rätsel aufgeben. Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna (Kristen Bell), ihrem Freund Kristoff (Jonathan Groff), Schneemann Olaf (Josh Gad) und Rentier Sven begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, wo sie und ihre Weggefährten ein magisches Abenteuer in einem sagenumwobenen Wald erwartet, in dem nicht nur Elsas Vergangenheit eine bedeutende Rolle spielt, sondern auch ihre Zukunft bestimmt wird.
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
14:00
15:00




16:30
17:15
17:30
20:00
22:45
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Das perfekte Geheimnis
Komödie
FSK 12
119 Min

Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring): Jeder hat ein Handy, das macht insgesamt sieben Mobiltelefone. Als die Freunde eines Abends zum Essen zusammenkommen, kommt ihnen plötzlich eine Idee. Sie spielen ein Spiel: Jeder legt sein Handy in die Mitte des Tisches und ganz egal, wer nun welche Bilder oder Nachrichten geschickt bekommt, und seien sie noch so kurz - alles muss mit den anderen geteilt werden. Telefonate sind nur über den Lautsprecher erlaubt. Doch was als kurzweiliger Zeitvertreib beginnt, der ein bisschen Spannung in den Abend bringen soll, führt schon bald zu einigen peinlichen und angespannten Situationen voller Überraschungen. Und schon bald droht nicht nur die Stimmung zu kippen, auch die langjährigen Beziehungen stehen durch die Aufdeckung von brisanten Lügen und Geheimnissen auf dem Spiel...
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
14:30
17:15
20:00
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Hustlers
Biografie, Drama
FSK 12
107 Min
Die Stripperinnen Destiny (Constance Wu), Ramona Vega (Jennifer Lopez), Diamond (Cardi B) und ihre Kolleginnen arbeiten jeden Abend hart, um ihre schmierige, aber durchaus wohlhabende Kundschaft bei Laune zu halten. Doch obwohl die zu großen Teilen aus reichen Wall-Street-Spekulanten besteht, nehmen die Frauen jeden Abend nur einen Hungerlohn mit nach Hause, von dem sie kaum die Miete bezahlen können. Doch damit soll nun ein für alle mal Schluss sein. Gemeinsam hecken sie einen raffinierten Plan aus, mit dem sie die Geschäftsmänner um ihre substantiellen Reichtümer erleichtern und die soziale Gerechtigkeit in einem Amerika, das durch die Spekulanten beinahe ruiniert wurde, wieder ein bisschen geraderücken können.
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
14:30
17:15
20:00
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Last Christmas
Komödie, Romanze
FSK 0
103 Min
Kate (Emilia Clarke) arbeitet als Elf in einem rund ums Jahr geöffneten Weihnachtsladen und trägt immer noch die Glöckchenschuhe, die zu ihrer Arbeitskleidung gehören. Aus ihrer Wohnung ist sie mal wieder rausgeflogen, all ihr Hab und Gut zieht sie in einem kleinen Reisekoffer hinter sich her. Auch sonst läuft es in ihrem Leben gerade alles andere als Rund. Ein schlechtes Date folgt nach dem anderen und mit ihrem Job ist sie auch nicht glücklich. Doch ihr Leben soll sich auf einen Schlag ändern. Eines Tages erspäht sie den mysteriösen Tom (Henry Golding) vor dem kleinen Weihnachtsladen im Londoner West End. Obwohl die so oft enttäuschte Katarina, wie Kate eigentlich heißt, sich einen Schutzpanzer zugelegt hat, sieht er die liebenswerte Person dahinter. Und während das Weihnachtsfest näher rückt und sich London unter all der Deko und dem ersten Schnee verwandelt, entwickelt sich eine Romanze, die eigentlich nicht sein dürfte …
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
17:15
20:00
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
A G'schicht über d'Lieb
Drama
FSK 6
97 Min

Sankt Peter ist ein kleines Dorf im Baden-Württemberg der frühen Fünfzigerjahre. Gregor und Maria sind die herangewachsenen Kinder des dort ansässigen Bacherbauern. Den alten Traditionen entsprechend soll Gregor als ältester Sohn einmal den Hof übernehmen. Doch Gregor hat einen ganz anderen Plan, der zum steten Konfliktpunkt zwischen ihm und dem in Traditionen verhafteten Vater geworden ist. Er möchte an der künftig am Dorf vorbeiführenden Bundesstraße eine Tankstelle errichten. Dazu benötigt er jedoch die finanzielle Hilfe des Vaters. Obwohl sich Maria bemüht, zwischen den beiden Männern zu vermitteln, können ihre Streitigkeiten lange Zeit nicht beigelegt werden. Schließlich lenkt der Vater aber doch ein. Er ist bereit, seinen Sohn finanziell zu unterstützen. Die Bedingung, an die er diese Unterstützung knüpft, stellt die Geschwister Maria und Gregor jedoch vor die wohl schwierigste Entscheidung ihres Lebens...
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
15:00
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
The Good Liar - Das alte Böse
Drama
FSK 12
110 Min
  • diesen Film zeigen wir in unserer Filmreihe "Kino 50Plus" in Zusammenarbeit mit dem STADT-SENIORENRAT Geislingen e.V. am Montag, den 20.01.2020 um 15.30 Uhr.


Roy Courtnay kann sein Glück kaum fassen, als er auf einem Online-Portal die Bekanntschaft der wohlhabenden Witwe Betty McLeish macht. Der selbst alt gewordene Trickbetrüger und Heiratsschwindler ist ein exzellenter Lügner und hat schon viele gutgläubige Frauen um ihr Geld gebracht. Dies soll sein letzter Schwindel werden, doch für ihn völlig unerwartet kommen Betty und er sich zunehmend näher.
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
14:30
15:00
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Mucize Aşk (OmU)
Drama
FSK 6
129 Min
Aziz (Mert Turak) erlitt im Kindesalter eine starke Fiebererkrankung – seine in Armut lebende Familie konnte damals zwar die Mittel aufbringen, um ihm das Leben zu retten, nicht jedoch, um ihn ganz zu heilen. Das beschauliche Leben in einem Dorf im Osten der Türkei bringt für den seitdem stark beeinträchtigten, mittlerweile erwachsenen Mann dabei große Herausforderungen mit sich. Neben körperlichen und geistigen Einschränkungen hat er es im Alltag auch immer wieder mit der mangelnden Akzeptanz der Menschen in seinem Umfeld zu tun. Gemeinsam mit seinen Freunden und seiner Frau, die ihm treu zur Seite stehen, kämpft Aziz darum, als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft anerkannt zu werden und ein erfülltes Leben zu führen, um auch seinen Mitmenschen zu zeigen, was wahres Glück bedeutet.
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
16:30
19:30
22:15
Film als Kalendereintrag? Klick auf die gewünschte Vorstellungszeit.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Zombieland: Doppelt hält besser
Action, Horror, Komödie
FSK 16
99 Min
Wichita (Emma Stone), Little Rock (Abigail Breslin), Columbus (Jesse Eisenberg) und Tallahassee (Woody Harrelson) sind zurück und schlagen sich weiter durch eine Welt, die nach einer Zombieapokalypse brachliegt. Das hat auch so seine Vorteile, kann man es sich nun doch im verwaisten Weißen Haus gemütlich machen, nachdem man dieses von herumstreunenden Untoten befreit hat. Doch die bunte Truppe wird auch vor Herausforderungen gestellt: Als Little Rock und Wichita gemeinsam durchbrennen, müssen Columbus und Tallahassee auf einmal zu zweit zurechkommen. Doch kurz nachdem Columbus die hübsche, aber nicht besonders schlaue Madison (Zoey Deutch) kennengelernt hat, kehrt Wichita auf einmal zurück: Little Rock ist mit dem Kiffer Berkeley (Avan Jogia) abgehauen und Wichita benötigt Hilfe bei der Suche. Dabei treffen die vier nicht nur auf Zombies, die sich weiterentwickelt haben, sondern auch auf andere Überlebende. Vor allem aber müssen sie sich den wachsenden Problemen ihrer eigenen, bunt zusammengewürfelten, Zwangsfamilie stellen.
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
22:30
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Joker
Drama
FSK 16
122 Min

1981 in Gotham City: Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) hat sich geirrt. Sein Dasein ist keine Komödie, sondern eine Tragödie. Wenn er nicht gerade auf den Straßen von Gotham City als Clown verkleidet Werbeschilder für Schlussverkäufe herumwirbelt oder danach in dunklen Gassen von Bandenmitgliedern verprügelt wird, kümmert er sich zuhause um seine kranke Mutter Penny (Frances Conroy). Flecks Geisteskrankheit wird durch die ständigen Demütigungen immer schlimmer. Mittlerweile schluckt er sogar sieben Psychopharmaka gleichzeitig. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er von seinem Kollegen Randall (Glenn Flesher) einen Revolver geschenkt bekommt, für den er kurz danach auch Verwendung findet: Als in der U-Bahn drei Gangster für Aufruhr sorgen, knallt er sie kurzerhand ab – und löst damit unbeabsichtigt eine Bewegung aus, die gegen die Oberschicht aufbegehrt. Trotz seiner instabilen psychischen Verfassung verfolgt Arthur seine Karriere als Stand-up-Comedian dennoch weiter und landet schließlich bei seinem großen Idol, dem Late-Night-Talker Murray Franklin (Robert DeNiro). Der hat für das Nachwuchstalent jedoch nichts als Spott übrig und führt ihn als unlustigsten Komiker aller Zeit vor ...
Zeiten
Do
05.12
Fr
06.12
Sa
07.12
So
08.12
Mo
09.12
Di
10.12
Mi
11.12
22:30
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
ab: 12.12.2019 im Programm
Abenteuer, Animation, Familie
FSK 0
73 Min
Nachdem ihm mal wieder ein Missgeschick passiert ist und er somit das alljährliche Waldfest ruiniert hat, wurde der kleine Rabe Socke (Stimme: Jan Delay) von Frau Dachs (Anna Thalbach) zum Aufräumen des Dachbodens verdonnert. Socke findet das alles total ungerecht, doch während er das Zimmer aufräumt, macht er eine Entdeckung: In einem versteckten Zimmer findet er eine echte Schatzkarte! Opa Dachs (Dieter Hallervorden) hat sie einst angefertigt, bevor er spurlos verschwand. Bis heute rankt sich um den verschollenen Schatz eine geheimnisvolle Legende: Derjenige, der es schafft, alle Gefahren und Rätsel auf dem Weg zum Schatz zu überwinden und ihn schlussendlich auch zu finden, wird König des Waldes! Und wenn der kleine Rabe eins immer sein wollte, dann König. Zusammen mit seinem besten Freund Eddi-Bär macht sich Socke auf in ein großes Schatzsucher-Abenteuer. Doch die beiden sind nicht die Einzigen, die sich auf die Suche nach dem mysteriösen Schatz machen ...
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Black Christmas
ab: 12.12.2019 im Programm
Horror, Thriller
FSK 16
93 Min
Der Campus des Hawthorne College ist wie leer gefegt, denn Weihnachten steht vor der Tür und die meisten Studenten wollen die Feiertage standesgemäß im Kreis ihrer Familie feiern. Nur Riley Shane (Imogen Poots) und ihre Kommilitoninnen Marty (Lily Donoghue), Kris (Aleyse Shannon) und Jesse (Brittany O'Grady) bleiben zurück und machen sich ein paar entspannte Tage im Haus ihrer Mu-Kappa-Epsilon-Verbindung - oder zumindest war das ihr Plan. Als plötzlich ein unbekannter maskierter Killer Jagd auf sie macht, war es das mit den Feierlichkeiten. Fortan müssen sie sehr genau abwägen, welchem Mann auf dem Universitätsgelände sie trauen können. Denn außer ihnen treiben sich noch Martys neuer Freund Nate (Simon Mead), Rileys Bekanntschaft Landon (Caleb Eberhardt) und der Dozenten Professor Gelson (Cary Elwes) auf dem Campus herum. Die Studentinnen geben sich nicht so einfach geschlagen und setzen alles daran, dem Unbekannten den Garaus zu machen.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
ab: 18.12.2019 im Programm
Abenteuer, SciFi
FSK noch nicht bekannt
-
Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfachte den Funken neu, den der Widerstand brauchte, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Strippenzieher tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden…
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
ab: 25.12.2019 im Programm
Drama
FSK 0
119 Min
Im Jahr 1933 gerät das Leben der kleinen Anna Kemper (Riva Krymalowski) aus den Fugen: Denn nach Hitlers Machtergreifung ist ihr Vater Arthur (Oliver Masucci) gezwungen, das Land zu verlassen. Der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten beschließt, Berlin zu verlassen und in die Schweiz zu flüchten. Seine Frau Dorothea (Carla Juri) sowie Anna und Sohn Max (Marinus Hohmann) kommen nach. Doch es muss alles ganz schnell gehen, Zeit zu packen bleibt kaum: Und so kommt es, dass Anna ausgerechnet ihr rosa Stoffkaninchen zurücklassen muss. Doch auch in der Schweiz haben es die Flüchtlinge nicht leicht, sodass die Kempers schon bald weiterziehen. Über Paris geht es bis nach London, wo die Familie endlich ankommen kann. Während Anna ihr geliebtes Stoffkaninchen schmerzlich vermisst, ist sie dennoch davon überzeugt, dass schon alles irgendwie gut gehen wird, solange ihre Familie zusammenhält.

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Judith Kerr.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Cats
ab: 25.12.2019 im Programm
Drama, Musical
FSK noch nicht bekannt
-
Verfilmung des berühmten Musicals "Cats" von Sir Andrew Lloyd Webber, das 1981 uraufgeführt wurde. Die Texte basieren auf den Gedichten in T. S. Eliots 1939 veröffentlichtem Sammelband „Old Possum’s Book of Practical Cats“. Im Musical werden die Geschichten verschiedener Mitglieder der Katzenschar „Jellicle Cats“ erzählt, die jedes Jahr zum großen „Jellicle Ball“ auf einer Londoner Müllkippe zusammenkommen. Zu den Gästen zählen u. a. die Katzen Grizabella, Jenny Fleckenfell, Skimble von der Eisenbahn, Rum-Tum-Tugger und Old-Deuteronomy.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Bad Boys For Life
ab: 16.01.2020 im Programm
Action, Komödie
FSK noch nicht bekannt
-
Marcus Burnett (Martin Lawrence) ist mittlerweile endlich Polizeiinspektor geworden, doch sein ehemaliger Partner Mike Lowrey (Will Smith) steckt mitten in einer Midlife-Crisis und kann mit seinem neuen Partner nicht viel anfangen. Das einstige Buddy-Cop-Duo hat sich schon lange nichts mehr zu sagen und geht getrennte Wege. Als ein albanischer Söldner auftaucht und Jagd auf Mike und Marcus macht, müssen die Ex-Partner wider Willen wieder zusammenarbeiten.

Dritter Teil der "Bad Boys"-Reihe mit Will Smith und Martin Lawrence als knallharte Detectives Mike Lowry und Marcus Burnett.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
BHUTAN 26° 28° N - Königreich im Himalaya
ab: 06.02.2020 im Programm
Dokumentation
FSK 0
90 Min

  • Sondervorstellung am Montag, den 10.02.2020 um 18.00 Uhr

Der freischaffender Filmemacher Stefan Erdmann präsentiert seit vielen Jahren LIVE-KINO-EVENTS. Er kommentiert die Filme LIVE neben der Leinwand, diese Art der Präsentation ist für die Zuschauer etwas ganz Besonderes.

Erleben Sie eine wunderschöne und atemberaubende Filmreise durch das letzte Königreich im Himalaya.
Über zwei Monate war Stefan Erdmann in Bhutan unterwegs - entstanden ist ein Film der unter die Haut geht. Insbesondere die Begegnungen mit den Kulturen und Menschen machen diesen Film zu einem berührendem und gleichermaßen informativen Erlebnis.


Eintrittspreis p.P.: 15,00€ - Karten können bereits an unserer Kinokasse gekauft werden.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Island 63° 66° N - Eine phantastische Reise durch ein phantastisches Land
ab: 06.02.2020 im Programm
Dokumentation
FSK 0
110 Min

  • Sondervorstellung am Montag, den 10.02.2020 um 20.15 Uhr

Der freischaffender Filmemacher Stefan Erdmann präsentiert seit vielen Jahren LIVE-KINO-EVENTS. Er kommentiert die Filme LIVE neben der Leinwand, diese Art der Präsentation ist für die Zuschauer etwas ganz Besonderes.


Eine bildgewaltige Filmreise auf der größten Vulkaninsel unseres Planeten.
Ein Journalist hat geschrieben: „Stefan Erdmann hat aus dem Naturkunstwerk Island ein einzigartiges Film- und Musik-Erlebnis geschaffen, das die Sinne berührt. Eine Hommage an Island und unseren Planeten. Gebannt sitzt man da und lauscht den Kommentaren Erdmanns und kann kaum fassen, was auf der Leinwand zu sehen ist.“
Stefan Erdmann präsentiert seine faszinierende Live-Film-Show ISLAND 63° 66° N mit spektakulären Filmaufnahmen. Er kennt Island zweifelsohne besser als viele Isländer selbst, denn er hat die größte Vulkaninsel unseres Planeten in den letzten 15 Jahren fast 30mal bereist und in sagenhaften Momenten erlebt und gefilmt.


Eintrittspreis p.P.: 15,00€ - Karten können bereits an unserer Kinokasse gekauft werden.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Lucian Freud: Ein Selbstporträt - EOS
ab: 20.02.2020 im Programm
Dokumentation
FSK 0
80 Min
  • Sonntag, den 23.02.2020 um 11.00 Uhr
  • Montag, den 24.02.2020 um 19.00 Uhr

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Die Ausstellung zeigt mehr als 50 Gemälde, Drucke und Zeichnungen, in denen der moderne Meister der britischen Kunst seinen unerschütterlichen Blick auf sich selbst gerichtet hat. 
 
Lucian Freud, einer der berühmtesten Maler unserer Zeit, ist auch einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Zusammen betrachtet stellen seine Porträts eine spannende Auseinandersetzung mit der Dynamik des Alterns und dem Prozess der Selbstdarstellung dar. 
 
Diese äußerst spannende Ausstellung bietet eine einzigartige Gelegenheit für die EXHIBITION ON SCREEN, das Lebenswerk eines Meisters in einer Show zu enthüllen.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Ostern in der Kunst - EOS
ab: 02.04.2020 im Programm
Dokumentation
FSK 0
85 Min
  • Sonntag, den 05.04.2020 um 11.00 Uhr
  • Montag, den 06.04.2020 um 19.00 Uhr

Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist vielleicht das bedeutendste historische Ereignis aller Zeiten, wie es in den Evangelien erzählt wird, aber auch wie es von den größten Künstlern der Geschichte dargestellt wird. 
 
Vom Triumphalen bis zum Grausamen, vom Himmlischen bis zum Greifbaren - einige der größten Kunstwerke der westlichen Zivilisation konzentrieren sich auf diesen entscheidenden Moment. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie in der Kunst dargestellt wird, von der Zeit der frühen Christen bis zur Gegenwart. 
 
Der Film, der vor Ort in Jerusalem, den Vereinigten Staaten und ganz Europa gedreht wurde, untersucht die verschiedenen Arten, wie Künstler die Ostergeschichte im Laufe der Jahrhunderte dargestellt haben, und zeigt so die Geschichte von uns allen.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Frida Kahlo - EOS
ab: 02.07.2020 im Programm
Dokumentation
FSK 0
90 Min
  • Sonntag, den 05.07.2020 um 11.00 Uhr
  • Montag, den 06.07.2020 um 19.00 Uhr

"Ich male nie Träume oder Alpträume. Ich male meine eigene Realität".   Dieser hochinteressante Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben einer der bekanntesten weiblichen Ikonen: Frida Kahlo. Sie war eine erfolgreiche Selbstporträtmalerin, die die Leinwand als Spiegel durch alle Phasen ihres turbulenten und manchmal tragischen Lebens benutzte. Geleitet von Interviews, Kommentaren und Fridas eigenen Worten, deckt die EXHIBITION ON SCREEN auf, dass es sich hierbei jedoch nicht um ein von Tragödien geprägtes Leben handelte. 
 
Mit Schlüsselausstellungen und Interviews mit weltberühmten Kahlo-Kuratoren untersucht die EXHIBITION ON SCREEN die außergewöhnliche Symbolik und die Themen auf diesen persönlichen Leinwänden, um ein tieferes Verständnis für die wahre Frida Kahlo zu finden. 
 
Mithilfe des Kinos werfen wir einen genauen und intimen Blick auf ihre Werke und entdecken, wie großartig sie als Künstlerin gesehen werden kann. Dieser persönliche und intime Film, der einen Schatz an Farben und ein Fest der Lebendigkeit auf der Leinwand zeigt, bietet einen privilegierten Zugang zu ihren Werken und zeigt die Quelle ihrer emotionalen Kreativität, ihrer Widerstandsfähigkeit und ihrer unvergleichlichen Lust auf das Leben, Männer, Frauen, Politik und auf ihr kulturelles Erbe. 
 
Man könnte meinen, wir kennen Frida Kahlo bereits - das Bild von Blumenkronen, großen Augenbrauen und volkstümlicher Kleidung hat sie für Generationen zur Muse gemacht - aber was liegt unter der Oberfläche dieser leidenschaftlichen Frau?
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Parasite
ab: 09.01.2020 im Programm
Thriller
FSK 16
132 Min
  • diesen Film zeigen wir in unserer Filmreihe "KinoAkzente" in Zusammenarbeit mit der RÄTSCHE am Montag, den 13. Januar 2020 um 20.00 Uhr

Die vierköpfige Familie Kim ist schon sehr lange arbeitslos, weshalb der Vater Ki-taek (Kang-ho Song) zusammen mit seiner Frau Chung-sook (Hyae Jin Chang) und seinen Kindern Ki-woo (Woo-sik Choi) und Ki-jung (So-dam Park) in einem runtergekommenen Keller unter ärmlichen Bedingungen haust. Wenn sie sich nicht gerade mit Aushilfsjobs, wie dem Zusammenfalten von Pizzakartons über Wasser halten, versuchen sie in die hintersten Winkel ihrer Behausung zu kommen, um etwas vom WLAN der anderen Mitbewohner abzugreifen. Als der jüngste Sprössling es schafft, bei der gut situierten Familie Park einen Job als Nachhilfelehrer an Land zu ziehen, bietet das der Familie einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit. Kaum in der noblen Villa des reichen Geschäftsmanns Mr. Park (Sun-kyun Lee) und seiner Frau Yeon-kyo (Yeo-Jeong Cho) angekommen, sorgt Ki-woo dafür, dass alle anderen Bediensteten der Parks durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. Doch was dann folgt, stellt alles vorangegangene in den Schatten ...
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Crescendo - #Makemusicnotwar
ab: 13.02.2020 im Programm
Drama, Musik
FSK 6
112 Min
  • diesen Film zeigen wir in unserer Filmreihe "KinoAkzente" in Zusammenarbeit mit der RÄTSCHE am Montag, den 17. Februar 2020 um 20.00 Uhr

In Südtirol ist ein Gipfel mit Friedensverhandlungen zwischen Israel und Palästina angesetzt, bei dem ein Jugendorchester auftreten soll, in dem junge Israelis und Palästinenser gemeinsam musizieren. Der weltbekannte Dirigent Eduard Sporck (Peter Simonischek) soll das bedeutende Konzert vorbereiten. Das friedliche Miteinander, das auf politischer und religiöser Ebene erst noch erreicht werden muss, funktioniert auf musikalischer Ebene bereits hervorragend und die Jugendlichen sind überzeugt, dass die Musik ihren Teil dazu beitragen kann. Dass das Unterfangen jedoch nicht so leicht wird, wie es sich die Musiker vorstellen, ahnt ihr Dirigent früh. Auch für ihn wird das Konzert ein schwerer Gang, da er als Sohn zweier NS-Ärzte bereits sein ganzes Leben mit den Taten des Regimes konfrontiert wird. Schließlich schafft es die ausrichtende Stiftungsleiterin Klara De Fries (Bibiana Beglau), ihn zur Mitarbeit zu bewegen. Er reist zum Vorspiel nach Tel Aviv, wo er die ersten Musiker rund um die Violinistin Layla (Sabrina Amali), den Klarinettisten Omar (Mehdi Meskar) und den Violinisten Ron (Daniel Donskoy) kennenlernen soll.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.
Die Spielzeiten sind ab Dienstag verfügbar.

Kartenreservierung

07331 931779

Programmdownload

Kinoprogramm aktuelle Woche

Preisübersicht

Eintritt 7,50 €
Schüler / Studenten 6,50 €
Kinder (bis 11 Jahre) 5,50 €
Kinotag (Mittwoch außer an Feiertagen, Bundesstarts und Vorpremieren) 5,00 €
Überlängenzuschlag (ab 125 Min) 0,50 €
Überlängenzuschlag (ab 135 Min) 1,00 €
Überlängenzuschlag (ab 150 Min) 1,50 €
3D Zuschlag 3,00 €
*Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Ausgeblendete Filme

Blenden Sie beim Stöbern durch unser Programm die für Sie uninteressanten Filme aus, indem Sie auf das Symbol jeweils rechts oben in der Filmbeschreibung klicken.

Sie können diese mit nur einem Klick wiederherstellen.

Kalendereintrag senden

Beginn
voraussichtliches Ende
Bitte beachten Sie, dass die Zeiten
z.B. durch Werbung abweichen können.